Freitag, 22. Juli 2016

Rezension: Bound to You-Providence

Bound to You-Providence




→→Info´s zum Buch←←

▶Autor: Jamie McGuire
▶Verlag: Piper Taschenbuch
▶Ebook: 9,99€
Taschenbuch: 9,99
Seitenanzahl:464


→→Klappentext←←  

Als die junge Studentin Nina nach der Beerdigung ihres Vaters den attraktiven Jared kennenlernt, scheint zum ersten mal seit Langem Licht in ihr trauerndes Herz. Doch war ihre Begegnung wirklich Zufall? Jared scheint alles über sie zu wissen – mehr als ihre besten Freunde, vielleicht sogar mehr als sie selbst. Aber Jared ist nicht das einzige, und auch nicht das gefährlichste Rätsel, das Nina lösen muss. Auf der Suche nach der Wahrheit über den Tod ihres Vaters gerät Nina zwischen die Fronten eines Krieges, der älter ist als die Menschheit ...
 
   
→→Das Cover←←
 
Ich liebe dieses Cover! Auch wenn es eher schlicht ist gefällt es mir super gut. Die Flügel Symbolisieren Jareds wahre Gestallt. Die Schrift passt perfekt dazu. Es passt zur Maddox Reihe und sieht im Regal sehr schön aus!

      →→Meine Meinung←←

Nina lernt Jared gleich zu Anfang des Buches kennen und ist hin und weg von ihm. Die beiden kommen sich näher doch Nina merkt das Jared ihr etwas verheimlicht. Und als sie es herausfindet nimmt die Geschichte ihren lauf...


 Im Verlauf der Geschichte wurden immer mehr Geheimnisse gelüftet und es drehte sich viel um Geschichte. Für mich ziemlich verwirrend. Man musste wirklich sehr genau lesen damit man alles versteht..

 Als Nina erfährt wer Jared wirklich ist war ich ziemlich verwirrt. Was war das bitte für eine Reaktion? Sie hat es einfach so hingenommen. Und das geht das ganze Buch über so! Es kommen immer mehr gefährliche Dinge und gefährliche Wesen tauchen auf, doch Nina findet das völlig normal. Das hat dem Buch ein bisschen die Spannung genommen!

 Im weiteren Verlauf wird es allerdings besser und wirklich spannend! Zu erfahren wer hinter allem Steckt und wie Nina und Jared versuchen die Probleme zu lösen war interessant und ich musste einfach weiter lesen.

 Auch die Liebe kommt nicht zu kurz. Leider ist es ziemlich Nervig das zwischen ihnen immer diese On/ Off Beziehung herrscht und dass die Beziehung so relativ Lahm ist aber ich finde die beiden als Paar trotzdem süß zusammen! Daher bin ich auch überglücklich über das Ende💖

 Und da kommen wir auch schon zum Ende. Es ist wirklich klasse! Ich liebe die Bücher von Jamie McGuire und sie hat immer eine Überraschung parat! Der Kampf am Ende war nochmal ein super Höhepunkt im Buch und hat die Story nochmal Interessanter gemacht. Und der Happy End Moment war unglaublich toll!  Wüsste ich nicht das es einen zweiten Teil gibt würde ich denken das dass Buch nun abgeschlossen ist.

 Die Charaktere von Jamie McGuire liebe ich immer sehr. Leider konnte ich mich in diesem Buch nicht wirklich mit ihnen anfreunden.

Nina z.B. mochte ich Anfangs sehr aber sie war mir einfach zu Naiv und langweilig. Sie hat wirklich ALLES einfach so hingenommen. Und ich finde sie hat die Gefahren nicht wirklich ernst genommen.

 Jared hingegen mochte ich sehr. Jamies Jungs sind immer totale Bad Boys. Aber Jared war das komplette Gegenteil! Er war freundlich und lieb, Hilfsbereit und hat immer versucht Nina zu beschützen. Und mal ehrlich ,wer hatte kein Herzflattern als er ihr seine Liebe gestanden hat?  Er hat die Situationen immer pessimistisch gesehen was mich oftmals genervt hat aber trotzdem finde ich ihn toll! Er würde wirklich alles für Nina tun💗

 Ryan, einer der Nebencharaktere, konnte ich überhaupt nicht leiden. Er hat sich immer in die Beziehung eingemischt! Ich hoffe das es in Teil 2 nicht schlimmer mit ihm wird.

 Den Schreibstil der Autorin liebe ich wirklich sehr. In „Bound to you“ ist er anders, aber nicht schlecht anders! Er ist flüssig und süß , so wie die ganze Geschichte!

 Aber was mich sehr gestört hat waren die langen Kapitel. Ich hasse es wenn ein Kapitel über 30 Seiten lang geht! Dann lieber kurze Kapitel! Denn das hat mir oft die Lust am Lesen genommen.

→→Fazit zum Buch←←   

Eine Interessante und Spannende Story mit einem Hauch Fantasy. Jamie McGuire ist eine Großartige Autorin doch in „Bound to you“ hat mir viel gefehlt. Alles ziemlich langatmig, zu lange Kapitel und es fehlt das Feuer in der Beziehung. Ich freue mich dennoch auf Teil 2!

 →→Bewertung←←

🎀🎀🎀🎀