Freitag, 10. Juni 2016

Rezension: Klar ist es Liebe

  Klar ist es Liebe



 →→Info´s zum Buch←←

▶Autor: Sandy Hall
▶Verlag: FISCHER Sauerländer
▶Ebook: 12,99€
Taschenbuch: 14,99€
Seitenanzahl:272


→→Klappentext←←  

Zwei Verliebte, 14 Erzähler – eine außergewöhnliche romantische Komödie zum Mitverlieben und Mitleiden

Lea und Gabe wären das perfekte Paar. Das erkennen alle um sie herum: der beste Freund, die Mitbewohnerin, ja sogar der Busfahrer und die Starbucks-Bedienung. Sie haben denselben College-Kurs belegt, sie bestellen das gleiche Essen, die mögen dieselben Filme. Aber obwohl die Luft zwischen ihnen knistert und alle Vorzeichen stimmen, scheinen sie den richtigen Augenblick immer zu verpassen. Werden Lea und Gabe es schaffen, trotzdem zueinanderzufinden?
   
→→Das Cover←←
  
Das Cover ist total Süß und deswegen passend zur Geschichte! Es Zeigt die Beiden Protagonisten Lea und Gabe die an einem Baum lehnen. Es ist Romantisch und niedlich genau wie das Buch.

      →→Meine Meinung←← 


14 Erzähler berichten über die Liebesgeschichte von Lea und Gabe. Jeder sieht das die beiden zusammen gehören (Sogar eine Parkbank!) nur die beiden nicht.

 
Mir haben die Sprecher super gefallen vor allem der Busfahrer und das Eichhörnchen. Ein Eichhörnchen erzählt in dieser Geschichte! Kommt schon das Buch muss gut sein! Lea und Gabe gehen aufs gleiche College und sind sogar im gleichen Kurs! Doch beide sind zu schüchtern um sich besser kennenzulernen. Deswegen versuchen es die anderen und haben es sich zur Aufgabe gemacht beide zusammen zu bringen. Im Verlauf der Geschichte wird immer mehr klar wie gut beide zusammen passen. Und es ist einfach nur lustig zu lesen wie alle es merken...außer die beiden! Und dann kommt auch noch Gabe´s Geheimnis dazu das die Sache schwerer macht. Sandy Hall hat einfach eine Grandiose Geschichte erschaffen die man immer wieder lesen will! Das Buch ist lustig und interessant und man weiß nie was als nächstes kommt. Diese Idee mit den vielen Erzählern ist genial. Ich meine Hallo? Sogar die Parkbank kommt zum Einsatz! Anfangs war es allerdings etwas unschön nicht zu wissen was Lea und Gabe denken. Denn man erfährt ja nur was über Beide aber nicht wirklich wie sie fühlen. Doch das hat mich im weiteren Verlauf nicht gestört. Der Schreibstil ist Flüssig und sehr lustig geschrieben! Auch die Liebe kommt dadurch nicht zu kurz. Das Ende hätte zwar etwas mehr ausgeschrieben sein können aber das macht die Story nicht schlechter.

→→Fazit zum Buch←←   

Eine Sehr Romantische und lustige Geschichte über 2 Menschen die definitiv zusammen gehören es selbst aber nicht wissen. 14 Erzähler-eine Geschichte. Ein Wunderschönes Buch bei dem man lachen, mit leiden und sich hoffnungslos verlieben kann.

 →→Bewertung←←

🎀🎀🎀🎀🎀