Freitag, 13. Mai 2016

Rezension: Touchdown fürs Glück

Touchdown fürs Glück


→→Info´s zum Buch←←

▶Autor:Poppy J. Anderson
▶Verlag:Rowohlt Taschenbuch Verlag
▶Ebook: 3,49€ 
Hardcover: 9,99€
Seitenanzahl: 368

→→Klappentext←← 

 

Die Frauen liegen Julian zu Füßen. Der talentierte Footballspieler ist der neue Star bei den New York Titans. Bis er ausgerechnet Liv in die Arme läuft. Die erfolgreiche Architektin lebt für ihren Beruf, der Liebe hat sie abgeschworen. Julian und sie sind grundverschieden, und doch waren sie einmal ein glückliches Paar. Bis ein schreckliches Ereignis sie trennte. Das Wiedersehen lässt alte Gefühle erwachen: Noch immer knistert es gewaltig zwischen ihnen. Aber kann es eine zweite Chance geben, nach allem, was geschehen ist?
 

→→Das Cover←←


Das Cover ist schlicht und einfach. Es gefällt mir gut, die Farbwahl stimmt und es ist auf jeden fall ein Cover das mein Interesse geweckt hat. Nur finde ich dass die Personen auf dem Cover und der Hintergrund nicht wirklich zum Inhalt passen.

     →→Meine Meinung←←  

  

Das Buch ist in der Er/Sie Perspektive geschrieben und man erfährt alles abwechselnd aus Livs und Julians Sicht. Die Geschichte beginnt damit dass sich Julian und Liv wiedersehen. Alte Gefühle kommen wieder hoch, Erinnerungen, Erlebnisse...

Schon ab da war ich Verliebt in dieses Buch. Julian mochte ich schon von Anfang an. Er war ein cooler Typ und genau so wie ich ihn mir vorgestellt hab. Liv allerdings...ich weiß nicht. In den ersten paar Seiten war sie so zurückhaltend und ruhig. Doch mit der Zeit änderte sich das, man merkte wie sie wirklich war und das war super! Liv ist eine Person die man wirklich ins Herz schließen kann. Sie ist witzig, hat immer einen guten Spruch auf lager, lässt sich nichts gefallen und sie ist nicht wie die anderen Mädchen! Sie interessiert sich für Football und steht total hinter Julian. Beide sind geschockt von ihrem plötzlichen Treffen denn, Hoppla, es ist 6 Jahre her! Und was erfährt man noch? Sie waren nicht nur ein einfaches Paar..sie sind Verheiratet! Die schreckliche Nachricht vom Bevorstehenden Tod von Julians Großmutter brachte die ganze Story ins rollen. Julian und Liv machen sich auf dem Weg zu ihr und kommen sich wieder näher. Sie erfahren was sie in den letzten Jahren so gemacht haben und man erfährt einiges aus der Vergangenheit. Als sie dann ankommen...ich habe so geweint! Die Großmutter ist wirklich eine wunderbare Frau und es hat mir das Herz gebrochen zu erfahren was passiert.. Und dann kommt schon die erste Sache die mich unendlich Traurig machte.. Der Grund warum die beiden sich damals von einander entfernt haben..Sammy. (Ich möchte nicht mehr dazu machen denn das währe zu sehr gespoilert!). Die Vergangenheit der beiden ist so unsagbar Traurig..ich hab ne ganze Taschentücher Box verbraucht. Die Nebencharaktere haben mir auch sehr gut gefallen. Ich habe Brian, Julians Football Kamerad, total ins Herz geschlossen! Und freue mich auf seine Geschichte. Was zum Ende hin dann noch alles rauskommt ist nochmal so ein genialer Höhepunkt in der Geschichte der mich wieder zum Taschentuch greifen lies.Ich fand es super das sich alles so Langsam entwickelt hat und nichts zu überstürzt kam. Außerdem nimmt das Buch so viele überraschende Wendungen das es nie langweilig wird! Alle Fragen die man hat werden geklärt. Dieses Buch ist so emotional und Spannend das man es in einem Zug durchlesen muss. Außerdem ist es Dramatisch und so süß. Der Humor kommt auch nicht zu Kurz! Lassen sich Julian und Liv scheiden? Kommen sie wieder zusammen? Oder passiert etwas ganz anderes? Um das zu erfahren müsst ihr selbst lesen

→→Fazit zum Buch←←  

 

Eine Hoch Emotionale, Spannende, Dramatische, Sehr Romantische und doch Lustige Geschichte, die ich jedem Empfehlen kann der auf Traurige Geschichten mit nicht geahnten Wendungen steht! Dieses Buch hat mich auf so viele Arten Traurig gemacht das ich jetzt immer noch ein Gebrochenes Herz habe! Aber es ist soooo wunderschön😍💖

→→Bewertung←←

🎀🎀🎀🎀🎀