Donnerstag, 24. März 2016

Rezension: Maybe Someday

Maybe Someday




→→Info´s zum Buch←←
▶Autor: Colleen Hoover
▶Verlag: Dtv
▶Ebook: 9,99€
Taschenbuch: 12,95
Seitenanzahl:432


→→Klappentext←←  

Das Letzte, was Sydney will, als sie bei dem attraktiven Gitarristen Ridge einzieht, ist, sich in ihn zu verlieben. Zu frisch ist die Wunde, die ihr Ex hinterlassen hat. Und auch Ridge hat gute Gründe, seine neue Mitbewohnerin nicht zu nah an sich ranzulassen, denn er hat seit Jahren eine feste Freundin: Maggie – hübsch, sympathisch, klug, witzig. Und dann passiert es doch. Als Sydney beginnt, Ridge beim Songschreiben zu helfen, kommen sie sich näher als erwartet. Auch wenn beide die Stopptaste drücken, bevor wirklich etwas passiert, können sie nichts gegen die immer intensivere Anziehung ausrichten, die sie zu unterdrücken versuchen – vergeblich.
   
→→Das Cover←←
  
BucWie immer ein wunderschönes Cover von Colleen Hoover. Gefällt mir sogar besser als das Englische Cover. Eine sehr schöne Farbwahl die Perfekt zu den anderen Büchern passt. Und von der Größe her passt es zu Love and Confess perfekt.

      →→Meine Meinung←← 


Colleen Hoover hat es mal wieder geschafft ein ganz besonderes Buch zu erschaffen. Ich war komplett gefesselt von der Story und konnte es nicht aus der Hand legen. Ich kann einfach nur sagen WOW!.
 
Wo soll ich nur Anfangen? Die Charaktere. Sydney ist eine starke, selbstbewusste Frau. Sie hat viel Verständnis für Ridge und ich hätte genauso gehandelt wie sie. Ich hab mich von Anfang an komplett in Ridge verliebt. Er ist wirklich leidenschaftlich in seine Freundin Maggie verliebt, und würde wirklich alles für sie tun. So einen Freund möchte ich auch. Maggie mochte ich (Leider) von Anfang an. Als ich den Satz „ Er würde bis ans Ende der Welt gehen. Aber nicht für sie, sondern für eine andere...“gelesen hab da wusste ich, dieses Mädchen werde ich hassen. Aber das geht gar nicht! Maggie ist wirklich eine liebe Person, sie ist glücklich mit Ridge und wurde auch nie eifersüchtig wegen Sydney. Die Liebesgeschichte die sich langsam zwischen Ridge und Sydney entwickelt hat mich total gefesselt. Auf der einen Seite war ich jedes mal Froh darüber ,aber mir tat Maggie auch oft leid. In dem Buch geht es sehr viel um Musik. Sydney denkt sich wirklich wunderschöne Songtexte aus und der Soundtrack zu diesem Buch ist genial. Ich hör ihn in Dauerschleife 😍 . Wie immer ein Grandioses Buch von Colleen Hoover.


→→Fazit zum Buch←←   

Wunderschöne Geschichte.Genau die passende Menge Humor. Tolle Charaktere.Wunderschöne Songtexte. Besondere Thematik.Ein Muss für alle Colleen Hoover Fans!

 →→Bewertung←←

🎀🎀🎀🎀🎀