Mittwoch, 15. Juni 2016

Rezension: Burn for love

Burn for love-Brennende Küsse



→→Info´s zum Buch←←


Autor: Claudia Balzer
Verlag: Forever
Ebook: 4,99€
Taschenbuch: 14,99
Seitenanzahl: 360


→→Klappentext←← 

  Sie sieht nicht aus wie eine Sophie. Sie fühlt sich nicht wie eine Sophie. Und doch wird sie ab jetzt eine sein. Ihren richtigen Namen musste sie zusammen mit ihrem alten Leben zurücklassen. Früher war sie eine rotgelockte Rockerbraut, die es mit jedem Kerl beim Dart aufnehmen konnte. Jetzt mimt sie stattdessen die nette blonde Kindergärtnerin von nebenan. Niemand ahnt, dass sie in ständiger Angst lebt, entdeckt zu werden. Das Letzte, was sie jetzt in ihrem Leben gebrauchen kann, ist ein arroganter Motocrossfahrer, der noch dazu zum Umfallen sexy ist und sich rührend um seine kleine Nichte kümmert. Chris ist allerdings ziemlich hartnäckig, und Sophie fällt es verdammt schwer, ihm zu widerstehen. Bis sie erfährt, dass Chris viel tiefer in ihr altes Leben verstrickt ist, als sie je für möglich gehalten hätte …
 

→→Das Cover←←

Ein Heißer Typ auf dem Cover. Was will man mehr? 😏🙈 Es verspricht auf jedenfall eine Heiße, Leidenschaftliche und düstere Geschichte!

     →→Meine Meinung←←  

 Diese Story ist.der.Hammer! Gleich von Seite eins an ist es spannend. Die erste Begegnung mit Chris ist heiß und Leidenschaftlich wie das ganze Buch. Sophie, die in einem Kindergarten arbeitet, lernt dort ein kleines Mädchen namens Finja kennen. Ich habe mich absolut in die kleine verliebt! Wie sollte man Fini nicht mögen können? Natürlich wird einem klar wer sie ist. Und so nimmt die Geschichte erst ihren richtigen lauf.

Freitag, 10. Juni 2016

Rezension: Klar ist es Liebe

  Klar ist es Liebe



 →→Info´s zum Buch←←

▶Autor: Sandy Hall
▶Verlag: FISCHER Sauerländer
▶Ebook: 12,99€
Taschenbuch: 14,99€
Seitenanzahl:272


→→Klappentext←←  

Zwei Verliebte, 14 Erzähler – eine außergewöhnliche romantische Komödie zum Mitverlieben und Mitleiden

Lea und Gabe wären das perfekte Paar. Das erkennen alle um sie herum: der beste Freund, die Mitbewohnerin, ja sogar der Busfahrer und die Starbucks-Bedienung. Sie haben denselben College-Kurs belegt, sie bestellen das gleiche Essen, die mögen dieselben Filme. Aber obwohl die Luft zwischen ihnen knistert und alle Vorzeichen stimmen, scheinen sie den richtigen Augenblick immer zu verpassen. Werden Lea und Gabe es schaffen, trotzdem zueinanderzufinden?
   
→→Das Cover←←
  
Das Cover ist total Süß und deswegen passend zur Geschichte! Es Zeigt die Beiden Protagonisten Lea und Gabe die an einem Baum lehnen. Es ist Romantisch und niedlich genau wie das Buch.

      →→Meine Meinung←← 


14 Erzähler berichten über die Liebesgeschichte von Lea und Gabe. Jeder sieht das die beiden zusammen gehören (Sogar eine Parkbank!) nur die beiden nicht.

Freitag, 3. Juni 2016

Rezension:Die Unsichtbaren

Die Unsichtbaren-Elaine



→→Info´s zum Buch←←

Autor:Eva Baumann
Verlag:-
Ebook: 3,99€
Taschenbuch: 12,90€
Seitenanzahl: 384


→→Klappentext←← 

Im angehenden 19. Jahrhundert werden auf einer britischen Akademie adlige Söhne für die königliche Leibgarde ausgebildet. Die Königsfamilie hat den besten Schutz, den sie sich nur wünschen kann. Wirklich? Geoffrey Huntington ist überzeugt, dass es in den Reihen der Gardisten einen Verräter gibt. Er gründet »die Unsichtbaren«, eine Geheimorganisation, die als Hofangestellte getarnt die Garde überwachen soll. Doch was, wenn Geoffrey sich irrt? Wenn Simon Deauville, selbst ein »Unsichtbarer«, hinter der Intrige steckt? Und mittendrin Elaine, die nicht weiß, wem sie vertrauen soll. Von Geoffrey in Fechten, Politik und Geschichte unterrichtet, versucht sie, bei Hofe die Bedrohung zu identifizieren und kämpft dabei nicht nur gegen einen unsichtbaren Feind. Auch der geheimnisvolle Wissenschaftler Aidan stürzt das junge Mädchen in Verwirrung ...  

→→Das Cover←← 

 

Das Cover zeigt Elaine und es passt wirklich Perfekt zu ihr. Die Frau auf dem Cover scheint Stark und selbstbewusst zu sein genau wie Elaine! Durch das Dunkle auf dem Cover kommt die Zeichnung noch besser zum Ausdruck. Noch dazu ist die Zeichnung wunderschön.!

     →→Meine Meinung←←  

Dieses Buch fesselt ein von der ersten Seite an! Eva Baumann hat ein Werk geschaffen was man nichtmehr so schnell vergessen wird.