Donnerstag, 24. März 2016

Rezension: Maybe Someday

Maybe Someday




→→Info´s zum Buch←←
▶Autor: Colleen Hoover
▶Verlag: Dtv
▶Ebook: 9,99€
Taschenbuch: 12,95
Seitenanzahl:432


→→Klappentext←←  

Das Letzte, was Sydney will, als sie bei dem attraktiven Gitarristen Ridge einzieht, ist, sich in ihn zu verlieben. Zu frisch ist die Wunde, die ihr Ex hinterlassen hat. Und auch Ridge hat gute Gründe, seine neue Mitbewohnerin nicht zu nah an sich ranzulassen, denn er hat seit Jahren eine feste Freundin: Maggie – hübsch, sympathisch, klug, witzig. Und dann passiert es doch. Als Sydney beginnt, Ridge beim Songschreiben zu helfen, kommen sie sich näher als erwartet. Auch wenn beide die Stopptaste drücken, bevor wirklich etwas passiert, können sie nichts gegen die immer intensivere Anziehung ausrichten, die sie zu unterdrücken versuchen – vergeblich.
   
→→Das Cover←←
  
BucWie immer ein wunderschönes Cover von Colleen Hoover. Gefällt mir sogar besser als das Englische Cover. Eine sehr schöne Farbwahl die Perfekt zu den anderen Büchern passt. Und von der Größe her passt es zu Love and Confess perfekt.

      →→Meine Meinung←← 


Colleen Hoover hat es mal wieder geschafft ein ganz besonderes Buch zu erschaffen. Ich war komplett gefesselt von der Story und konnte es nicht aus der Hand legen. Ich kann einfach nur sagen WOW!.

Mittwoch, 23. März 2016

Rezension: Every Kiss-Herz zu verlieren

Every Kiss-Herz zu verlieren





→→Info´s zum Buch←←
▶Autor: Christina Lee
▶Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag
▶Ebook: 7,99€
Taschenbuch: 8,99
Seitenanzahl:320


→→Klappentext←←  

SIE will nur ein Abenteuer. ER sucht die große Liebe.
Die zwanzigjährige Studentin Avery Michaels will mit Dates und festen Beziehungen nichts zu tun haben. Niemals wird sie – wie ihre Mutter – ihr Glück von einem Mann abhängig machen. Als sie auf einer Party den super heißen Tattoo-Künstler Bennett kennenlernt, will sie ihn – für eine Nacht. Doch Bennett lässt sie abblitzen. Er ist auf der Suche nach der großen Liebe, und er will mehr als nur ein Abenteuer für Avery sein. Als die beiden sich wider Erwarten immer näherkommen, erkennt Avery: Sie muss Bennett gehen lassen – oder ihm endlich ihr Herz öffnen.
 
   
→→Das Cover←←
  
Ein sehr schlichtes aber Interesse weckendes Cover. Mir gefällt die Farbwahl sehr gut, da alles zusammen ein gutes Bild abgibt. Der Hintergrund eher im Dunkeln gehalten und dann die Pinke Schrift. 

      →→Meine Meinung←← 

Das Buch ist in der Ich-Perspektive Geschrieben und wird aus Averys Sicht erzählt. Es lässt sich sehr gut und schnell durchlesen, und bleibt bis zum Ende unterhaltsam. Ich lese gerne Bücher mit den Typische Bad Boys doch dieses hier ist was ganz neues denn diesmal ist es ein Good Guy und ein Bad Girl.

Freitag, 18. März 2016

Rezension: Before Us

Before Us




→→Info´s zum Buch←←

▶Autor: Anna Todd
▶Verlag: Heyne Verlag
▶Ebook: 9,99€
Taschenbuch: 12,99
Seitenanzahl:400


→→Klappentext←←  

Bevor Hardin Tessa begegnete, war er voller Wut und zerstörerischer Leidenschaft. Als er sie traf, wusste er sofort, dass er sie brauchte. Für sich allein. Ohne sie würde er nicht überleben. Und er würde nie mehr der sein, der er einmal war ...
Nichts ist so, wie es scheint: Hardins Bericht von seinen ersten Begegnungen mit Tessa wird das Bild vom skrupellosen Bad Guy, der den unschuldigen Engel verführt, in ein ganz neues Licht rücken.

 
   
→→Das Cover←←
 
Das Cover ist passend gestaltet wie die anderen Bücher. Die Farbe passt super dazu und es sticht sofort ins Auge!

      →→Meine Meinung←← 

Soo lange mussten die After Fans auf diesen Teil warten und ENDLICH ist er da! Natürlich habe ich ihn sofort verschlungen. Und was soll ich sagen? Für alle Leute die ,die After-reihe so lieben wie ich ist das Buch ein absolutes muss!

Donnerstag, 17. März 2016

Rezension: The Best Goodbye

The Best Goodbye-Ganz Nah 

(Rosemary Beach 13)


 →→Info´s zum Buch←←

▶Autor: Abbi Glines
▶Verlag: Piper Taschenbuch
▶Ebook: 7,99€
Taschenbuch: 8,99€
Seitenanzahl:272


→→Klappentext←←  

Wenn du weißt, dass sie etwas vor dir verbirgt, und du sie trotzdem willst ... Nach zehn Jahren im Dienste eines Verbrecherbosses ist es für River »Captain« Kipling endlich an der Zeit, seine schmutzige Vergangenheit – und seine Tarnidentität als erfolgreicher Manager einer Restaurantkette – hinter sich zu lassen. Das einzige, was noch zwischen ihm und seinem neuen Leben steht, ist das Restaurant, das er gerade in der Küstenstadt Rosemary Beach eröffnet hat. Auch dass er endlich Zeit mit seiner Halbschwester Blaire verbringen kann, lässt Captain seinen Traum von einer eigenen kleinen Strandbar noch etwas hinauszögern. Außerdem lernt er Rose Henderson kennen, die neue Kellnerin im Restaurant. Alles, was er über die hübsche Rothaarige weiß, ist, dass sie hart arbeitet und aus Oklahoma stammt. Aber etwas an ihrem Lachen kommt ihm eigenartig vertraut vor, und auch die Art, wie sie ihn ansieht ...
   
→→Das Cover←←
  
Cover passend zu den anderen Büchern der Reihe! Sieht wieder total schön aus und wie immer eine super Farbwahl!

      →→Meine Meinung←← 

Wenn du weißt, dass sie etwas vor dir verbirgt, und du sie trotzdem willst ...“

Mittwoch, 16. März 2016

Rezension: Bad Romeo & Broken Juliet

Bad Romeo & Broken Juliet-Wohin du auch gehst




→→Info´s zum Buch←←

▶Autor: Leisa Rayven
▶Verlag: FISCHER Taschenbuch
▶Ebook: 5,99€
Taschenbuch: 14,99
Seitenanzahl:496


→→Klappentext←←  

Der Traum vom unsterblichen Ruhm führt Cassandra Taylor und Ethan Holt zu einer der berühmtesten Schauspielakademien der USA. Bereits während des Vorsprechens kommt es zu einem schicksalshaften Ereignis: Cassandra und Ethan spielen eine gemeinsame Szene so perfekt, als besäßen sie eine tiefe Verbindung und würden sich seit Jahren kennen. Zwischen ihnen herrscht eine Anziehungskraft, die weder einstudiert noch erklärbar ist. Für das Auswahlverfahren erweist sich dies als Glücksfall: Cassandra und Ethan werden als das bekannteste Liebespaar der Geschichte gecastet. Trotz der gegenseitigen Anziehungskraft klappt es privat zwischen den beiden überhaupt nicht. Dennoch sind sie auch in den kommenden Jahren die perfekte Besetzung für große Liebesgeschichten. Und mit jedem Vorhang der fällt, werden Cassandra und Ethan tiefer in das Wunder der Liebe hineingezogen.
   
→→Das Cover←←
 Ich habe dieses Buch im Laden gesehen und musste es sofort haben. Nur durch dieses Cover. Es sieht so schön aus mit diesem Gold und dem Rot und passt super zum Inhalt. Eines meiner schönsten Cover im Regal!

    →→Meine Meinung←←

Das Buch ist in 2 Zeiten aufgeteilt. 2007 wo Cassie und Ethan sich kennengelernt haben und 2012 wo sie sich wieder treffen. Und ich muss ehrlich sagen das ich lieber 2012 als 2007 gelesen hab. Und das lag an Cassie. In der Zeit von 2007 konnte ich Cassie überhaupt nicht leiden. Sie hat Ethan die ganze zeit bedrängt und war nur auf Sex aus! Alles drehte sich bei ihr um Sex. Und wie Ethan einmal zu ihr sagte „ Du bist bekloppt“ ja da hat er recht! Ich verstehe nicht wie man so krass süchtig sein kann. Und dann dieses Ständige klammern. Schlimm war das. Wenn ich mir die Zeit 2012 ansehe muss ich allerdings sagen das ich großen Respekt vor Cassie hab. Sie hat sich wirklich verändert. Sie ist viel reifer, selbstbewusster und stärker geworden. Cassie hat sich positiv entwickelt. Sie lässt sich nicht wieder von Ethan so um den Finger wickeln und hat endlich mal eine eigene Meinung. 2007 war Ethan (Holt) für mich wie Hardin aus After Passion. Hat keinen an sich rangelassen, war nie gut genug für jemanden und hat sich selbst schlecht geredet. Man hat gemerkt dass er Cassie mag aber er wollte es nie zeigen. 2012 mochte ich ihn noch mehr. Er kämpft mit allen Mitteln um Cassie wieder zurück zu gewinnen und das ist sooo schön 😍😍. In dem Buch geht es viel um Schauspielerei was ich total interessant fand weil ich schon immer mal wissen wollte wie das so ist. Das Buch lässt sich sehr schnell und flüssig lesen. Ich hatte es schon an einem Tag durch und konnte es nicht aus der Hand legen. Das Buch hat die passende Menge Humor. Ich freue mich auf Teil 2.


→→Fazit zum Buch←←   

Ein schönes Buch , mit einem sehr schönem Thema. Romeo Und Julia mal auf eine ganz andere Weise. Mit einer perfekten Menge Witz und Liebe.

 →→Bewertung←←

🎀🎀🎀🎀

Freitag, 4. März 2016

Rezension: Pick the Boss-Liebe ist Chefsache

Pick the Boss-Liebe ist Chefsache



→→Info´s zum Buch←←

▶Autor: April Dawson
▶Verlag: Egmont LYX.Digital
▶Ebook: 3,99€
Seitenanzahl:160


→→Klappentext←←  

Was tust du, wenn du nach einer durchzechten Nacht neben einem One-Night-Stand aufwachst und panisch feststellst, dass du ausgerechnet an deinem ersten Arbeitstag zu spät kommst? Als wäre das noch nicht genug, übersieht ein Kerl die rote Ampel und fährt dir direkt ins Auto. Mit Müh und Not schaffst du es noch ins Büro, und vor dir stehen deine neuen Chefs, die dir sehr bekannt vorkommen: rechts Mr. Autounfall, der Rot von Grün nicht unterscheiden kann, und links Mr. One-Night-Stand, dessen Name dir einfach nicht einfallen will ...
   
→→Das Cover←←
  Sehr schönes Cover das gut zum Inhalt passt.

      →→Meine Meinung←← 

Ich habe mich wirklich sehr auf das Buch gefreut. Aber ich hatte schon so Zweifel , denn ich mag solche 3-ecks Beziehungen nicht. Von Anfang an stand für mich fest das ich Team Liam war. Liam war mir einfach symphytischer. Eigentlich steh ich mehr auf den typischen Bad Boy wie Sean aber...ich mochte Sean überhaupt nicht. Schon wie er Emma beschrieben hat! Und was für ein Drama er draus gemacht hat das sie nicht so Schlank und ein Model ist wie sonst seine Eroberungen es sind. Ja, er hatte gesagt das er es bei Emma toll findet, aber das änderte nichts für mich. Während des lesens..wurde es immer langweiliger. Und es ging mir alles zu schnell. Das Buch hat nur knapp 200 Seiten aber in den paar Seiten war einfach nichts! Ab 70% fand ich das Buch einfach nur noch Nervig.Und das lag ganz klar an Emma! Ich kann Emma einfach nicht leiden...am Anfang mochte ich sie echt aber was sie mit dem Beiden Männern abzieht ist einfach Nervig. Erst sagt sie, sie liebt Sean. Dann ist es Liam. Dann meckert sie rum wenn Liam sich von ihr fernhält, und hält ihm dann eine Predigt, wenn er sich ihr nähert, das sie doch mit Sean zusammen ist und ihn so sehr liebt. Aber Liam ist ja auch ganz toll. Entscheide dich Mädchen!

→→Fazit zum Buch←←   

Guter Anfang der Leider immer schlechter wurde. Da hätte mehr passieren können!

 →→Bewertung←←

🎀🎀🎀

Mittwoch, 2. März 2016

Rezension: Zwei fürs Leben

Zwei fürs Leben




 →→Info´s zum Buch←←

▶Autor: Julia Hanel
▶Verlag: Ullstein Taschenbuch
▶Ebook: 6,99€
Taschenbuch: 8,99€
Seitenanzahl:304


→→Klappentext←←  

„Du musst es ihnen sagen!“ „ Was soll ich ihnen denn sagen? ‚Ich höre Stimmen‘? Dann komme ich hier nie wieder raus.“ „Eine Stimme.“ „Was?“ „Du hörst nur eine Stimme. Meine.“ „Klar, das ändert natürlich alles. ‚Herr Doktor, ich höre eine Stimme seit dem Unfall‘, ‚Ach, nur eine? Na dann …‘ „Das ist nicht witzig.“ Nein, dachte ich, es ist nicht witzig, plötzlich aufzuwachen und eine Stimme in seinem Kopf zu hören, die einem fremden Mann gehört. Als Anni nach einem schweren Unfall im Krankenhaus erwacht, hört sie eine fremde Stimme in ihrem Kopf. Sie gehört zu Ben, einem jungen Architekten, der behauptet, im Koma zu liegen und ihre Gedanken zu hören. Anni ist skeptisch. Doch am nächsten Tag ist Bens Stimme wieder in ihrem Kopf. Und am übernächsten auch. Schon bald werden die Gespräche mit Ben, die mal witzig und mal nachdenklich sind, zum Höhepunkt ihres Tages. Obwohl sie einander noch nie gesehen haben, kommen sich Anni und Ben immer näher. Zu nah, denn beide sind in festen Beziehungen. Trotzdem lässt sie die Stimme des anderen nicht mehr los, und Anni beginnt sich zu fragen, ob man sich wirklich in einen Unbekannten verlieben kann ...
   
→→Das Cover←←
  
BucEin wirklich wunderschönes Cover. Diese Blautöne passen so schön zusammen, und es ist ein richtiger Blickfang im Regal. Einer der Hauptgründe warum ich es gekauft hab.

      →→Meine Meinung←← 

Das Buch ist aus der Ich- perspektive geschrieben und wird abwechselnd von Ben und Anni erzählt. Die Gespräche zwischen Ben und Anni sind in Dialog form geschrieben. Der Schreibstil ist locker Flockig und schnell durchzulesen. Ich habe schon mal ein Buch in Dialog form gelesen, das für mich ein absoluter Flop war, deswegen war ich unsicher was „Zwei fürs leben“ betrifft. Aber meine Zweifel wurden schnell aus dem Weg geräumt denn dieses Buch ist der Hammer!